PP25-H-G


PP25-H-G

Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage

948,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Ultralinear-HiFi-Röhrenverstärkerbausatz PP25-H beinhaltet alle notwendigen elektronische Komponenten, ohne Endröhrensatz.
Die Platinen sind bestückt und getestet.
(Mögliche Endröhrentypen sind: KT88, EL34, KT66, KT77, 6550WE, 5881 und 6L6)
Dazu gibt es eine ausführliche  Bauanleitung und ein Verdrahtungsplan.
 
Lieferumfang:
  • Ringkerntrafo 320 VA, Type NT25
  • Ausgangsübertrager 2x AT25
  • Drossel D25
  • Cinch Eingangsbuchsen, Lautsprecherterminals
  • Lautstärkeregler Alps
  • Vorröhren 2x ECC83 und 2x ECC82,
  • Anodenspannungsplatine A25-B
  • Heizungplatine H25-B für die Gleichstromheizung der Vorröhren
  • Befestigungsmaterial und notwendige Kabel
 
Idee und Umsetzung

Röhrenverstärker selbst bauen

                                                  ...  preiswert und ohne Ballast

Das Ziel dieses Projektes war, einen universellen Röhrenverstärker  mit Trioden oder Pentoden im Gegentakt-Ultralinearbetrieb aufzubauen.
Folgende Zieldaten wurden definiert:

Endröhren nach Wahl:       EL34, KT88, KT86, 6550,6L6, 2A3, 300B

  • Ausgangsleistung pro Kanal:  bis zu 100 Watt je nach Röhrentyp
  • Klirrfaktor:                               kleiner 1% bei Nennleistung
  • Frequenzgang:                      10Hz bis 45 kHz , -1db
  • Eingangsspannung:               kleiner 200 mV  bei Vollaussteuerung
  • Fremdspannung:                   - 80 dB
     

Konzept:
Eine ultralinear Gegentaktschaltung wurde deshalb ausgewählt, da sie die Forderung nach hoher Leistung mit geringem Klirrgrad und dabei einem röhrentypisch warmen und durchsichtigen Klangbild am besten nahe kommt. Dabei wurde die Schaltungskonzeption nach der berühmten Williamson-Schaltung ausgelegt. Die Ultralinearschaltung des Ausgangsübertragers mit zwei Schirmgitteranzapfungen bewirkt, dass beim Einsatz von Pentoden deren Ausgangskennlinien durch die Schirmgittergegenkopplung denen von Trioden annähern. Bekanntlich klingen Trioden ja besser als Pentoden.
Die Schaltung wurde auf einer Platine mit den Maßen 170 x 150 realisiert. (siehe Bild). Sie enthält die Gegentakt Endstufe, den Treiber als Differenzverstärker und die Phasenumkehr- und Vorverstärkerstufe. Die Platine(P25) wurde so ausgelegt, dass die verschiedenen Endröhren sowohl mit Oktal Sockel, wie auch der 4 pol Sockel der W300B und 2A3 verwendet werden können.

Treiberröhre: Dual Triode ECC82.
Phasenumkehr und Vorstufe: Hier kommt die bekannt rauscharme und hoch verstärkende ECC83 zum Einsatz. Mit der Heizplatine H25 können  alle Vorröhren mit Gleichstrom geheizt werden

Messwerte (mit KT88): 

  • Ausgangsleistung     40W Sinus 1% Klirrfaktor 
  • Frequenzgang          10 Hz bis 45 kHz  +/- 1dB 
  • Geräuschabstand   - 84dB   Nennleistung 
  • Eingangsspannung   125mV  Nennleistung 
  • Klirrfaktor                  0,05%  1Watt Sinus 
  • Klirrfaktor                  0,2%  20 Watt Sinus 
 
Das Bild zeigt die Option P25-H-G mit dem Gehäuse G25 und mit Gleichstromheizung der Vorröhren.(Die im Bild gezeigten Endröhren KT88 sind im Preis nicht inbegriffen.)
Folgende Endröhren können bestückt werden und sind separat zu bestellen: EL34, 6L6, KT66, KT77,  KT88, KT90, 5881 und 6550.
Drehknöpfe und Gehäusefüße bitte nach Auswahl separat bestellen.
 
Der Ultralinear - Verstärker kann in den im Datenblatt gezeigten Optionen und auch nach speziellen Kundenwunsch zusammengestellt  werden.
Deshalb richten sie bitte ihre Anfrage per EMail an uns und sie bekommen ein nach ihrer Auswahl und Anforderungen konfiguriertes Angebot.
 
Produktabbildung ähnlich
 
 
 
Diese Kategorie durchsuchen: Ultralinear PP25