A25-P-GZ


A25-P-GZ

Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage

59,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Anodenspannungsplatine bestückt und getestet für Gleichrichterröhren GZ34, 5U4, 5R4,5V4 und 5AR4
Anodenspannung: bis 450V,
Gittervorspannung: bis - 120V
Lieferumfang: Bestückte und getestete Platine, ohne Drossel

Die Netzteilplatine A25-GZ  liefert die notwendigen Anodenspannungen für die Vor-, Treiber- und Endstufen, sowie die negativen Gittervorspannungen der Endröhren.
Die Gleichrichtung der Anodenspannung erfolgt durch die bekannten Gleichrichterröhren GZ34 oder 5U4.
Die Siebung der Anodenspannung erfolgt mit 2 Elektrolytkondensatoren und einer von außen zuschaltbaren Drossel (D25). Über ein weiteres RC-Glied wird die Anodenspannung der Treiber- und Vorverstärkerröhre gewonnen. Die Gittervorspannung wird mit einem Brückengleichrichter und den entsprechenden RC-Siebglieder erzeugt. Diese ist zwischen - 60V und -120V einstellbar und steht unmittelbar nach dem Einschalten zur Verfügung. Damit wird ein sehr schonendes Hochfahren des Verstärkers gewährleistet.

Produktabbildung ähnlich

Diese Kategorie durchsuchen: Platinen